Telegram überwachen auf einem Smartphone. Wie genau hier

Telegram ist eine der modernen digitalen Seuchen, wenn man es negativ so bezeichnen will. Telegram reiht sich die Kette der Instant Messenger nahtlos ein und versorgt alle Menschen, die das wollen, rund um die Uhr mit Chatnachrichten, Bildern, Videos und allem anderen Krimskrams, das Freunde mit einem austauschen wollen. telegram-spyWeil Telegram Messenger zudem kostenlos ist, erfreut er sich besonders bei der Jugend großer Beliebtheit. Die Einfachheit der Kommunikation via Internet ist überwältigend und somit besonders interessant für all jene, die nie irgendwas verpassen wollen und das Handy deshalb quasi gar nicht mehr aus der Hand legen.

Telegram als Seuche

Wir betiteln das mal übertrieben negativ, weil wir häufig auf Leute treffen, die von Telegram bzw. dem Nutzungsverhalten der lieben Kinder genervt sind. Gerade die Jungen unter uns werden von Telegram magisch angezogen. Und anstatt sich um deren Pflichten (Schule, Hausübungen, Lernen) zu kümmern, wird Tag und Nacht mit dem Handy herumgespielt, mit Freunden gequatscht und Nachrichten ausgetauscht. Telegram macht des den Kleinen ziemlich einfach, alles Mögliche auszutauschen. Und das nervt die meisten Eltern natürlich.

Wie kann man also Telegram auf dem Zielhandy überwachen?

Telegram zu überwachen ist nicht ganz so schwierig, wie Sie es sich vielleicht vorstellen. Freilich handelt es sich um eine „Ende-zu-Ende-Verschlüsselung“. Eine Nachricht so wie eine gewöhnliche Email auf irgendeinem Server abzufangen und mitzulesen ist also nicht möglich. Aber Sie können auf die Nachricht zugreifen, wenn Sie auf dem Zielhandy ankommt. Und zwar tun Sie das mit Spyware. Das ist eine Kategorie von Apps, die die Überwachung sämtlicher Funktionen als Ziel hat. Und das kann eine bestimmte App (nämlich mSpy) besonders gut.

mSpy und Telegram

Installieren Sie eine Überwachungsapp wie mSpy. Achten Sie hierbei auf die Empfehlung durch zufriedene Kunden und lassen Sie sich nicht von irgendwelchen dubiosen kostenlosen Angeboten zweifelhafter Apps in die Irre führen. Besorgen Sie sich die Lizenz für die Spyware und installieren Sie diese, wenn Ihnen das Smartphone für einige Minuten physisch zur Verfügung steht. Sowie die App installiert ist, läuft die Überwachung der gewünschten Funktionen (Anruferlisten, Kurznachrichten, Browserchronik, Multimediadateien, Chats, Instant Messenger wie Telegram, GPS-Ortung und vieles mehr) ganz automatisch im Hintergrund ab. Alle gesammelten Infos werden via Internet an einen sicheren Ort im WWW kopiert und sind dort ausschließlich für Sie einsehbar, wenn nur Sie haben die Login-Daten zu diesem Bereich. Wenn die App also installiert ist, können Sie quasi jedes einzelne Zeichen mitlesen, das am Zielhandy eingegeben wurde. Sollten Ihre Kinder also nervenaufreibend oft und viel mit Telegram mit Freunden und auch Fremden kommunizieren, anstatt ihren Pflichten nachkommen, so können Sie ganz dezent und und dafür absolut sicher nachlesen, was bei Telegram alles geschrieben und ausgetauscht wurde. So haben Sie stets den Überblick und können entsprechend handeln.

Deine Meinung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *