Installierte Apps blockieren & überwachen

Das digitale Zeitalter des 3. Jahrzehnts bringt so einiges mit sich. Jüngstes Beispiel: Nahezu alle Tagesabläufe lassen sich mit dem Handy organisieren. So sieht ein durchschnittlicher Tag eines Teenagers vermutlich so oder so ähnlich aus.

Der Tag eines Teenagers

Das Handy weckt die Schlafmütze zuverlässig. Nach einem Blick auf die neuesten Entwicklungen bei Facebook und Co wird aufgestanden, gefrühstückt, Zähne geputzt, angezogen und aus dem Haus gegangen. Spätestens im Bus schreibt man den Freunden und Kollegen. Erneut liest man, was sich bei den anderen im Facebook tut. Dazwischen weitere Nachrichten und Fotos via Line oder WhatsApp empfangen und senden. In der Schule wird 1411372012top-messaging-apps-androidkurz unterbrochen – zumindest bis zu dem Punkt, wo man bei einer Klassenarbeit Hilfe braucht. Dann muss Google helfen, oder ein Mitschüler. In der Pause wird mit den Freunden und Freundinnen gechattet und über die Lehrer abgelästert. Dann zurück zum Unterricht. Nach der Schule, im Bus, schnell nochmals Facebook checken, daheim Mittagessen, dann sofort die beste Freundin anrufen. Die Hausübungen werden mit Onkel Google gemacht, dazwischen und danach via WhatsApp über die Schule abgelästert. Das Kinoprogramm für den Abend gibts ebenfalls online am Handy, bis spät in die Nacht wird gechattet, bis einen der Weckton fast schon wieder aus die Träume reißt. Im Prinzip lässt es sich so zusammenfassen, dass sich der ganze Tag auf irgendeine Weise garantiert ums Handy dreht und dass so gut wie jeder Handgriff mit dem Handy gemacht wird. Apps, die den Teenies alles Mögliche erleichtern und abnehmen, gibt es zuhauf. Bei weitem nicht alle sind seriös oder gratis. Es droht eigentlich immer wieder die Kostenfalle. Nicht zuletzt die Sicherheit der persönlichen Daten steht laufend auf dem Spiel. Doch hier können Sie ferngesteuert entgegenwirken!

Apps blockieren – kein Problem

Installieren Sie einfach eine gute Spy-App fürs Handy. Die Vielfalt der Programme ist fast unüberschaubar. Vom kostenlosen Schnüffeltool, das mehr Probleme als Nutzen bringt ist genauso präsent wie vertrauenswürdige, umfangreiche Software zu überschaubaren Kosten. Lobend erwähnt sei hierbei mSpy, das mit tollem Support und unglaublichen Funktionen glänzt. Sie haben nach erfolgter Installation alle Möglichkeiten, um Funktionen des Handys einzuschränken, um Messenger wie Line zu überwachen, um Apps zu blockieren, wenn nötig. Sie werden über alles informiert, was auf dem Handy gespeichert ist und mit dem Handy kommuniziert wird. Und das Ganze ferngesteuert via Internet. Also absolut diskret und unauffällig. Somit haben Sie jederzeit die Möglichkeiten, Ihre Teenies vor schadhaften Apps zu schützen. Somit können die Jungs und Mädels sorgenfrei weiterplaudern und schreiben usw., ohne dass sie etwas riskieren. Genial, wie wir finden.

Deine Meinung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *