Handyortung mit der Handy Spyware

Bei einer Handyortung ist die genaue Position des Zielhandys durch den integrierten GPS sichtbar. Mit einer entsprechenden Handy Spyware lassen sich gestohlene Geräte sofort lokalisieren und natürlich auch wieder finden, da der GPS den momentanen Aufenthaltsort der überwachten Person oder des Handys übermittelt. Je nach Anbieter von dieser Software kann man das Gerät dann sofort blockieren und auch wichtige und vertrauliche Daten vom gestohlenen Handy löschen. Aber nicht nur als Schutz vor Diebstahl ist eine Handyortung mit der Handy Spyware empfehlenswert.

Wann ist eine Handyortung von Vorteil?

Eine Handyortung hat mehrere Vorteile. Sie ist besonders bei Kindern sehr nützlich um von der Arbeit oder von zu Hause aus kontrollieren zu können, ob die Kids in der Schule sind, bei den Freunden oder bei ihren geplanten Freizeitaktivitäten.

Im Unternehmensbereich hat die Handyortung den Vorteil, dass man überprüfen kann, ob die Mitarbeiter wirklich ihre angeblichen Geschäftsbesprechungen einhalten oder ob sie in dieser Zeit zuhause auf dem Sofa rumliegen. Auch bei Vertretern im Außendienst kann man durch die Handyortung einen genauen Überblick über die getätigten Aktivitäten haben.

Handyortung kann aber auch im privaten Bereich sehr nützlich sein. Obwohl man seinem Partner in der Regel vertrauen sollte, ist eine effiziente Kontrolle auf jeden Fall sicherer. Hat der Mann oder natürlich auch die Frau öfters angebliche Besprechungen bis in die späten Stunden, dann ist die Handyortung einfach ideal, um alle Zweifel auszuschalten.

Mit der Handyortung kann man auch auf ältere Personen aufpassen. Wie oft liest man, dass Menschen der dritten Generation vermisst werden, oder dass sie sich bei einem Spaziergang durch den Park verlaufen haben? Mit der Handyortung ist das kein Problem, da man ihre aktuelle Position sofort ermitteln kann.

Wie genau ist überhaupt eine Handyortung?

GPS device

Eine Handyortung ist im Prinzip bei allen Anbietern und Herstellern ziemlich genau. Der exakte Standort kann bis zu fünf Metern durch den GPS festgelegt werden, weshalb GPS vorteilhafter ist als ein GSM Signal, da bei dem GSM Signal größere Variationen in Bezug auf die Genauigkeit auftauchen können, was vor allem in ländlichen Regionen der Fall ist.

Welche Geräte eignen sich für eine Handyortung?

Mit der Handyspyware lassen sich so gut wie alle Geräte orten, die über einen GPS-Empfänger verfügen, es spielt dabei keine Rolle ob das Betriebssystem Android oder gegebenenfalls Apple ist. Die Handyortung kann man ansonsten auch über den eigenen Computer vornehmen, Laptop und natürlich auch über Smartphones.

Gibt es auch Nachteile bei der Handyortung?

Der einzige wirklich nennenswerte Nachteil bei einer Handyortung ist ein möglicher Vertrauensbruch, da sich der Partner und Kinder im Teenageralter sicherlich daran stören werden und sich hintergangen fühlen. Kindern kann und sollte man auch unbedingt über die täglichen Gefahrensituationen aufklären, so dass sie einsehen, dass die Handyortung zu ihrem eigenen Schutz geschieht. Was den Partner angeht, so muss man dieses Risiko in Kauf nehmen, aber wenn er oder sie in der Regel nichts zu verbergen haben, dann sollte dies auch absolut kein Grund sein, um deswegen die Beziehung abzubrechen oder aufzugeben. Insgesamt gesehen überwiegen also durchaus die Vorteile der Ortung durch das Handy.

Deine Meinung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *